Normal
Groß
Farbe
SW
WS
GB
Programm
Anmeldung
Geschichte

Programmübersicht

Ende Februar wird das umfangreiche Programm der Kulturtage mit den Referenten, Künstlern und Titelthemen zu den 36 Foren und dem exakten Zeitplan veröffentlicht. Bisher stehen folgende Referenten in untengenannten Foren fest.

Forumbereich Kultur:

  • Theater:
    Kassandra Wedel, Ute Sybille Schmitz
  • Film:
    Gewinner/innen des Filmwettbewerbs
  • Fotographie:
    Gewinner/innen des Fotowettbewerbs

Forumbereich Verbände - Gesellschaft:

  • Zukunfttrends für die Gebärdensprachgemeinschaft:
    Thomas Worseck, Uwe Schönfeld
  • Europa:
    Markku Jokkinen, Helga Stevens
  • Entwicklungszusammenarbeit:
    Robert Grund
  • Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland:
    Andre Necke
  • Sprachliche Minderheit:
    Thomas Wartenberg
  • Behindertenrecht:
    Judith Hartmann, Sven Niklas
  • CI und Gebärdensprache:
    Dr. Oliver Rien, Simone Bräunlich
  • Kommunalpolitik:
    Sascha Nuhn

Forumbereich Fachthemen:

  • Geschichte:
    Karlheinz Kunze
  • Bildung:
    Sieglinde Lemcke, Lutz Pepping, Asha Rajashekar
  • Arbeit:
    Christine Linnartz, Prof. Dr. Christian Rathmann
  • Notruf:
    Dominik Röske
  • Gesundheit:
    Betty Schätzchen
  • Dolmetschen:
    Marion Jokisch
  • Technologie:
    Manuel Gnerlich, Tobias Burz
  • Kulturarbeit:
    Dorothy Buhr
  • Soziale Medien:
    Björn Blumeier
  • Cypbermobbing - Umgang mit sozialen Medien:
    Bettina Scholz, Jürgen Endress, Irena Popovic
  • Gebärdensprache:
    Satu Worseck

Forumbereich Personengruppen:

  • Familie:
    Bundeselternverband gehörloser Kinder
  • Sport:
    Norbert Hensen, Ricardo Scheurer
  • Taubblinde:
    Benjamin Gutwein, Sabine Springer
  • Frauen:
    Esther Lißeck
  • Senioren:
    Anne Gelhardt
  • Migranten:
    Maral Bakir
  • Jugend:
    Bianca Demmig, Frieda Kozik
  • Gender & Queer:
    Martin Zierold

Film- und Fotowettbewerb

Es gibt neue Informationen zum Film- und Fotowettbewerb unter der Rubrik Anmeldung.

Filmwettbewerb

Fotowettbewerb


Pressemitteilung DGB-KT 01/2018

Personalveränderungen im Organisationsteam der Kulturtage

Liebe Leser/innen,

im Namen des Deutschen Gehörlosen-Bundes wünsche ich Ihnen erstmals ein ganz gutes neues Jahr! Bleiben Sie recht gesund und viel Erfolg im kommenden Jahr!

Heute möchte ich über die Personalveränderungen im Organisationsteam bekannt geben. Die 6. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen vom 17. -19. Mai 2018 in Potsdam sind ein recht großes und wichtiges Projekt, bei dem es viel zu klären und zu organisieren gilt. Seit Juli 2017 sind zwei hauptamtliche Mitarbeiter/innen beim DGB angestellt: Ludwig Herb als Projektleiter und Vera Koplin als Projektkoordinatorin. Sie haben in den bisherigen sechs Monaten verschiedenes organisiert. Zum Jahresende haben beide auf eigenen Wunsch ihre Arbeiten beendet. Wir bedanken uns sehr bei beiden für ihren engagierten Einsatz.

Zum Jahresanfang sind zwei neue Mitarbeiter/innen angestellt: Petra Alaei als neue Projektleiterin kommt aus Hamburg und ist ein CODA (hörende Erwachsene gehörloser Eltern). Daher ist sie gebärdensprachkompetent und hat diverse Erfahrungen in der Gehörlosenarbeit gesammelt.

Benjamin Busch als neuer Projektkoordinator  kommt aus München und ist selbst taub. Er hat schon diverse Kulturveranstaltungen der Gehörlosen organisiert. Sie werden sich demnächst selbst vorstellen. Wir freuen uns, dass sie sich bereit erklärt haben beim DGB für die Kulturtage mitzuarbeiten und wünschen ihnen viel Kraft und Freude.

Ebenso haben wir ein großes Organisationsteam auf ehrenamtlicher Basis. Die verschiedenen Aufgabenbereiche sind auf der Homepage der Kulturtage beim Organisationsteam zu sehen. Zum Jahresende haben folgende Mitarbeiter/innen aus unterschiedlichen Gründen ebenso aufgehört: Lisa Leonhardt, Gudrun Sieke, Patrick Mierke, Lisa Schäfer, Robert Grund und Tino Sell. Ebenso ein großes Dankeschön für ihre Beiträge in den letzten Monaten! Barbara Niese und Katja Fischer haben sich bereit erklärt ab dem neuen Jahr im Organisationsteam mitzuarbeiten. Die restlichen Aufgaben werden intern verteilt. Es werden noch neue Personen hinzukommen.

Mit neuen Mitarbeiter/innen setzen wir uns vom Organisationsteam mit Engagement für die große Aufgabe: Organisation der Kulturtage weiter ein. Über die neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen werden Sie in den nächsten Filmen noch erfahren.

Herzliche Grüße
Helmut Vogel, Präsident des Deutschen Gehörlosen-Bundes 

Pressemitteilung

Info: Die Pressemitteilung in Gebärdensprache wird hier noch eingefügt.


Neue, erfreuliche Mitteilung:

die 2. Staffel des Ticketverkaufs verlängert sich bis zum 31. Januar 2018.

Ihr Organisationsteam der 6. Deutschen Kulturtage


Rahmenprogramm

Liebe Besucher_innen und Interessierte,

neben den 6. Deutschen Kulturtagen der Gehörlosen hat die Stadt Potsdam viel zu bieten.
Aus diesem Grund organisieren wir für Sie ein kleines Rahmenprogramm, zu dem Sie sich anmelden können, wenn Sie wollen. Alle Informationen hierzu finden Sie auf dieser Seite.


Darf es ein künstlerischer Vorgeschmack sein?

Eröffnungsfeier, Kulturabende und Galaabend


Programmübersicht

Liebe Besucher_innen, liebe Interessierte,

die Programmübersicht der 6. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen ist nun online.
Sie können diese hier einsehen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und freuen uns auf Sie!

Ihr Team der 6. Kulturtage der Gehörlosen


Eindrücke und Erinnerungen der Deutschen Kulturtage der Gehörlosen

während des 7. Deutschen Gehörlosen Theaterfestivals (DEGETH) 2017 in München


Video von den 1. Deutschen Kulturtagen der Gehörlosen

1993 in Hamburg

Ein Video von Stefan Danailov wurde unter dem Menüpunkt GESCHICHTE auf der Seite der 1. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen hinzugefügt. Sie können auf Geschichte / 1. Deutsche Kulturtage 1993 klicken und so einen Eindruck von den ersten Deutschen Kulturtagen der Gehörlosen vom Jahre 1993 in Hamburg gewinnen.


Erste Einblicke in die Metropolis Halle



Ticketverkauf


Herzlich willkommen

Wir heißen Sie recht herzlich willkommen auf der Homepage der 6. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen. 

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V. kann Ihnen nun offiziell mitteilen, dass die 6. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen unter dem Motto "Unsere Kultur mit Gebärdensprache: inklusiv und gleichwertig" vom 17.05.2018 bis 19.05.2018 in der Metropolis Halle des Filmparks Potsdam-Babelsberg stattfinden werden.

Es erwarten Sie spannende und aufregende Tage mit einem vielfältigen und bunten Programm. Erleben Sie drei Tage voller Kunst, Theater und Poesie aus der Gehörlosengemeinschaft. Es werden unterschiedliche Künstler_innen und Referent_innen eingeladen, die ein breites Spektrum aus Comedy, Politik, Bildung und Theater anbieten werden. 

Auf dieser Homepage können Sie sich vorab über den Programmablauf belesen und einen ersten Eindruck über die 6. Kulturtage bekommen. Das Plakat können Sie hier runterladen, ausdrucken und gerne verteilen, zum Beispiel auf Ihrer Arbeit, in Vereinen oder bei anderen Veranstaltungen abgeben.

Sie können hier die unterschiedlichen Ticketpreise einsehen und online bestellen. Bestellte Tickets werden per Post an Sie versandt.

In der Kategorie Team können Sie die Leiter_innen und Mitarbeiter_innen kennenlernen und sich kurze Informationen einholen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen allen viel Freude, Spaß, anregende Gespräche und viel Inspiration auf den 6. Kulturtagen der Gehörlosen in Potsdam-Babelsberg.

Gebärdensprachliche Grüße

Ihr Organisationsteam der 6. Deutschen Kulturtage